Ferienangebote des FLVW

DKMS

Termine

23.11.17, 18:30 Uhr

Passkontrolle 2017 in der Geschäftsstelle am Maspernplatz

25.11.17, 10:00 Uhr

Kreispokal Endspiel D-Junioren 2017/2018

Club 100

Günter Hermens (TSV Tudorf)

Gestern erreichte uns die Berufung Günter Hermens; Ehrenamtspreisträger 2016 des FLVW Kreis 8 Paderborn; in den Club 100 des DFB. Die Juroren des Verbandes in Kaiserau, die Günter zusammen mit acht weiteren Kreissiegern dem DFB gemeldet haben, waren insbesondere von der Leidenschaft und Liebe mit der Günter seine Ehrenamtlichkeit lebt, überzeugt und angetan. Ob als Betreuer, Trainer, Funktionär oder selbst handanlegender bei den vielzähligen Bauprojekten, Günter vollzog diese Tätigkeiten selbstlos und mit absolutem Vorbildeinsatz. Ebenso honorierten die Verantwortlichen im FLVW Günters Lebensleistung im Verein, die mit 40 Jahren Ehrenamtlichkeit längst nicht beendet ist; er hat sich gerade als 2. Vorsitzenden des Vereins bestätigen lassen.
Günter reiht sich damit in die Galerie der Club 100 Vertreter des Sportkreises Paderborn ein, die seit der Fusion jedes Jahr ihren Preisträger dort platzieren konnten. Wieder einmal eine großartige Bestätigung einer fantastischen Ehrenamtskultur in unserem Kreis.

Michael Kolle (SV 03 Geseke)

Michael Kolle vom SV 03 Geseke, der Sieger des DFB-Ehrenamtspreises für den FLVW Kreis 8 Paderborn, erhielt aus der DFB Zentrale die erfreuliche Nachricht über die Aufnahme in den DFB Ehrenamtsclub 100.
Somit schließt sich der Kreis ausgehend von der hervorragenden Meldung des SV 03 Geseke, über die Ernennung zum Sieger des Wettbewerbes durch den Kreisvorstand bis zur Meldung an den Landesverband Westfalen und die Anerkennung des FLVW als eine der besten neun Meldungen des Verbandes und damit die Weiterreichung zum DFB.
Zur Erinnerung: Der Start war die herausragende Meldung des Einsatzes von Michael Kolle über mehrere Jahre hinweg für die praxisnahe Gestaltung des Sportgeländes "Rabenfittich" mit neuen Rasenplätzen, eines neuen Kunstrasenplatzes und zuletzt die erforderlichen sportlichen sowie gesellschaftlichen Räume für den Verein.
Für Michael Kolle, seinem Herzensverein SV 03 Geseke und nicht zuletzt dem FLVW Kreis 8 Paderborn eine herausragende Bestätigung für sehr gutes und vorbildliches Ehrenamt.
Für die Fusionskreise (Paderborn/Büren) bedeutet dieses gleichermaßen die siebte Berufung in den DFB-Club 100 aus den letzten sechs Jahren und die komplette Berufung aller Meldungen der letzten drei Jahre.

Verani Kartum (SC Aleviten Paderborn)

Verani Kartum vom SC Aleviten Paderborn, Paderborner Sieger des DFB Ehrenamtspreises 2014, hat es nun schriftlich. Mit der Post vom DFB erhielt er die Berufung in den Club 100.
Verani Kartum setzte sich zunächst im Kreis Paderborn durch. Sein ehrenamtliches Engagement wurde vom Ehrungskommitee im FLVW für förderungswürdig erkannt und entsprechend zum DFB weitergemeldet.
Der Sportkreis Paderborn ist stolz, solch einen Menschen mit so hohem ehrenamtlichen Engagement in seinen Reihen zu haben und gratuliert Verani zu diesem schönen Erfolg. Die offizielle Ehrungsveranstaltung im Kreis Paderborn findet dafür im Frühjahr 2015 statt.

Nikita Pascal Hecker (SC Borchen)

Nikita Pascal Hecker vom SC Borchen; Paderborner Sieger des DFB Ehrenamtspreises 2013; Mit der Post vom DFB erhielt er die Berufung in den Club 100 des DFB.
Nikita setzte sich zunächst im Kreis Paderborn gegen 16 weitere Meldungen durch. Sein ehrenamtliches Engagement wurde vom Ehrungskommitee im FLVW für förderungswürdig erkannt und entsprechend zum DFB weitergemeldet.
Der Sportkreis Paderborn ist stolz einen so jungen (21 Jahre) Sportler mit hohen ehrenamtlichem Engagement in seinen Reihen zu haben und gratuliert Nikita Pascal zu diesem schönen Erfolg.

Hubert Austerschmidt (Delbrücker SC)

Einmal im Jahr stehen die Ehrenamtlichen Mitarbeiter der Fußballvereine im Kreis Paderborn im Mittelpunkt. Zum insgesamt vierten Male wurden diese verdienten Sportkameraden im Rahmen des Instanzenabends des Fußballkreises für ihren tatkräftigen Einsatz und ihre ausgezeichnete Arbeit mit dem DFB-Ehrenamtspreis geehrt. Der Kreisehrenamtsbeauftragte Konrad Hölscher ehrte dabei im Sport- und Begegnungszentrum des TV 1875 Paderborn im Goldgrund zusammen mit dem Kreisvorsitzenden Siegfried Hornig folgende Personen für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement:
Berthold Bock (SV Sudhagen), Hartmuth Wille (TSV Wewer), Besim Thaqui (FC Stukenbrock), Marie-Theres Spielvogel (SV Benhausen), Hermann Temme (Spiel und Sport International), sowie Werner Meier (Hövelhofer SV), der leider nicht anwesend sein konnte.
Nach Susanne Jagiella im Vorjahr konnte der FLVW Kreis Paderborn in diesem Jahr mit Hubert Austerschmidt vom Delbrücker SC erneut einen weiteren Ehrenamtler im Club 100 des DFB platzieren.

Unser Foto zeigt von links nach rechts: Konrad Hölscher, Hermann Temme, Berthold Bock, Hubert Austerschmidt, Marie-Theres Spielvogel, Besim Thaqui, Hartmuth Wille, Siegfried Hornig

Susanne Jagiella (SC Borchen)

Einmal im Jahr stehen die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Fußballvereine im Kreis Paderborn im Mittelpunkt. Zum insgesamt vierten Male wurden diese verdienten Sportkameraden im Rahmen des Instanzenabends des Fußballkreises für ihren tatkräftigen Einsatz und ihre ausgezeichnete Arbeit mit dem DFB-Ehrenamtspreis geehrt. Für das Jahr 2010 wurden im Hinblick auf die Frauen Fußball-WM in Deutschland nur weibliche Ehrenamtliche ausgezeichnet. Der Kreisehrenamtsbeauftragte Konrad Hölscher ehrte dabei im Bürgerhaus Kirchborchen folgende Personen für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement:
Ariane Glover (DJK Mastbruch), Manuela Fittkau (Hövelhofer SV), Bianca Brüggemann (FC Stukenbrock), Anita Pluckwell (Paderborn United), Marian Peters (FC Hövelriege) und Else Koterba (TSV Wewer), die leider nicht anwesend sein konnte. Darüber hianus wurde bei ihrem Heimspiel Susanne Jagiella vom SC Borchen ausgezeinhet. Nach Michael Mertens vom FC Westerloh-Lippling, Helmut Protte von der DJK Mastbruch, Jochen Niggemeier vom SV Benhausen und Volker von Bülow vom SC Paderborn 07 ist sie die fünfte Paderbornerin die für ein Jahr in den Club 100 des DFB berufen wurde. Für Susanne Jagiella stehen im Laufe des Jahres 2011 im Rahmen des Clubs 100 noch einige Veranstaltungen an.

Unser Foto zeigt von links: Kreisvorsitzender Siegfried Hornig, Manuela Fittkau, Ariane Glover, Susanne Jagiella, Bianca Brüggemann, Anita Pluckwell, Marion Peters und Konrad Hölscher.

Volker von Bülow (SC Paderborn 07)

Anlässlich des WM-Qualifikationsspiels Deutschland-Finnland in Hamburg wurde Volker von Bülow vom SC Paderborn 07 vom Deutschen Fußball-Bund für sein herausragendes ehrenamtliches Engagement geehrt. Gemeinsam mit bundesweit 99 weiteren Ehrenamtlichen, davon neun weitere aus dem Fußball- und Leichathletik Verband Westfalen, gehört er damit zum „Club 100“, in den der DFB jährlich 100 vorbildliche Vereinsmitarbeiter aufnimmt.
Die Ehrung, an der auch die Lebenspartner teilgenommen haben, fand im Rahmen einer Feierstunde kurz vor dem Länderspiel statt. Die Laudatio hielt DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger. Prominente Gäste der Feierstunde waren unter anderem Ehrenspielführer Uwe Seeler und der ehemalige Nationalspieler Olaf Thon.
Die Auszeichnung ist ein wichtiger Bestandteil der „Aktion Ehrenamt“, mit der der DFB die besonderen Leistungen in den Vereinen in den Blickpunkt stellt und für das ehrenamtliche Engagement im Fußballsport wirbt.

Vereine im FLVW Kreis Paderborn, die auch ihre ehrenamtlich tätigen Mitglieder einmal ehren möchten, melden sich bitte bei den Kreisehrenamtsbeauftragten Ludwig Wilsmann oder dessen Stellvertreter Konrad Hölscher.

Das Foto zeigt die westfälischen Ehrenamtlichen mit Dr. Theo Zwanziger (2. von links), Uwe Seeler (3. von rechts) und Volker von Bülow (2. von rechts).
„Foto: Sportfoto Gettschatt“

Helmut Protte (DJK Mastbruch)

Für seine hervorragenden ehrenamtlichen Leistungen wurde der Jugendleiter der DJK Mastbruch auf der Ehrungsveranstaltung in Berlin in den DFB Club 100 berufen. Das Foto zeigt von von links Helmut Haller (Mitglied der WM Mannschaft von 1966) , Helmut Protte, Manfred Knipping ( Landesehrenamtsbeauftragter FLVW), Bernd Schultz ( Präsident Berliner Fußballverband) und Staatssekretär Thomas Härtel

Jochen Niggemeier (SV BW Benhausen)

Michael Mertens (FC Westerloh Lippling)