Ferienangebote des FLVW

DKMS

Termine

23.11.17, 18:30 Uhr

Passkontrolle 2017 in der Geschäftsstelle am Maspernplatz

25.11.17, 10:00 Uhr

Kreispokal Endspiel D-Junioren 2017/2018

Bewegtbilder bewegen die Vereine

In den vergangenen Wochen und Monaten ist der westfälische Amateurfußball zunehmend für Filmaufnahmen interessant geworden. Immer mehr Verlagshäuser, Produktionsfirmen oder Filmteams setzen auch im Bewegtbild verstärkt auf Amateurfußball aus der Region und filmen Spiele jenseits der Bundes- oder Regionalligen.

Im Verband und in den Kreisen herrschte – aufgrund der nach wie vor nicht eindeutigen rechtlichen Situation – verständlicherweise eine gewisse Unsicherheit zum richtigen Umgang mit Anfragen zu Filmaufnahmen im Amateurfußball.

Nach einem Gespräch mit Vizepräsident Manfred Schnieders hat die Stabsstelle Kommunikation – auch dank der hervorragenden Pionierarbeit des Fußball-Verbandes Mittelrhein – Mindeststandards für Foto- und Bewegtbildaufnahmen zusammengefasst, die Ende dieser Woche im WestfalenSport veröffentlicht wurde.
Wir hoffen, dass wir mit der Veröffentlichung dieser Mindeststandards einen einheitlichen Rahmen im FLVW schaffen können.
Bei Rückfragen steht die Stabsstelle Kommunikation des FLVW gern zur Verfügung.
Weitere Infos



Verwandte Artikel

Allgemein
6.8.2017

Trainer-Zertifikate für 13 geflüchtete...

Darunter waren auch drei Mitglieder des Vereins SC Aleviten Paderborn, die an an diesem Lehrgang teilnahmen. Insgesamt 30 Lerneinheiten, fünf Tage, 13 Teilnehmer aus vier Ländern und ein...

Allgemein
23.7.2017

An das Zweitspielrecht denken

Sommerzeit ist Wechselzeit. Vielen Spielern stellt sich die Frage, ob am Studienort oder am entfernt gelegenen Arbeitsplatz die Möglichkeit besteht, in einer Mannschaft zu spielen ohne die...

Allgemein
21.7.2017

Ehrentag der Vereine im SportCentrum...

Zwei Stunden im Deutschen Fußball-Museum waren zu wenig. Und zwei Stunden reichten auch nicht für Hans Tilkowskis Anekdoten. Die 35 Vereinsvertreter aus 23 Kreisen waren jedenfalls sehr...