Ferienangebote des FLVW

Fairplay-Sieger

Termine

FLVW Ehrennadel in Gold für Burkhard Beckmann auf der Arbeitstagung

+
-
Auf der traditionellen Arbeitstagung der Seniorenfußballer in der Wewelsburg wurde vor allem in die Zukunft geblickt. Zum einen in die Rückrunde der aktuellen Saison, zum anderen aber auch schon auf die kommende Spielzeit.
Zunächst richtete Werner Meier als Vorsitzender des Kreissportgerichtes einen Appell an alle Vereine, da die zunehmende Gewalt auf den Sportplätzen mehr und mehr in den Fokus gerückt ist. "Es fehlt vor allem an Respekt", machte Meier deutlich. "Rassismus, Beleidigungen und Gewalt wolle niemand auf oder neben dem Platz haben. Aber wenn das so ist, müssen alle dafür eintreten und klar machen, wenn die Grenze von respektvoller und sportlicher Emotion hin zur Beleidigung überschritten wurde", so Meier weiter. Die Vereine werden ab sofort frühzeitig in die Pflicht genommen um zu deeskalieren. Um diese Pflicht zu verstärken sollen künftig Verfahren, in denen kein Schuldiger ermittelt werden kann, nicht mehr einfach eingestellt werden, sondern vielmehr Ordnungsgelder für den Verein verhängt werden, dessen Lager der Schuldige zuzuordnen ist. "Die meisten Täter sind in den Vereinen bekannt. Die Schuldigen zu schützen ist aber der absolut falsche Weg", sagte Meier abschließend.
Im Hinblick auf die kommende Saison wurde der Entwurf des Rahmenterminkalenders vorgestellt, dem noch kleine Änderungen vorbehalten sind. Insbesondere eines möglichen Reformvorschlages der Kreisligen C betreffend, der positiv von der Versammlung aufgenommen wurde. Die Kreisligen C sollen analog zu den Jugendspielklassen demnächst in Herbst- und Frühjahrsrunden spielen, wobei
die erst- und zweitplatzierten Mannschaften aus jeder nach regionalen Gesichtspunkten eingeteilten Staffel der Kreisliga C in der Rückserie künftig in zwei Meisterrunden zusammenzufassen und in diesen die Aufsteiger zur Kreisliga B ausspielen zu lassen. Alle übrigen Mannschaften würden erneut in regionale Gruppen eingeteilt. Der Vorsitzende des Kreisfußballausschusses Gero Wittkemper möchte diesen Vorschlag noch soweit wie möglich mit den betroffenen Vereinen abstimmen.
Für die aktuelle Saison haben die Schiedsrichterverantwortlichen Hans-Josef Huschen und Erich Drotleff noch einmal darauf hingewiesen, dass zu entscheidenden Spielen bis eine Woche vorher ein Schiedsrichter-Gespann angefordert werden könnte. Dies könnte insbesondere im Kampf um die Qualifikation zur eingleisigen Kreisliga A bedeutsam werden.
Aufgeklärt wurde auch noch der Online-Spielerpass, der ab der Rückrunde in allen Kreisligen zur Anwendung kommen sollen. "Im Optimalfall können die Spielerpassmappen bald zuhause bleiben und die Ordnungsgelder wegen nicht vorgelegten Spielerpässen nehmen deutlich ab", machte Drotleff einen wesentlichen Vorteil deutlich.
Eine besondere Ehrung hatte noch der Kreisehrenehrenamtsbeauftragte Josef Höwelkröger parat, der Burkhard Beckmann für seine jahrelangen Verdienste in der Kreisarbeit als Senioren Staffelleiter die FLVW Ehrennadel in Gold überreichte.
Unser Foto zeigt von links Josef Höwelkröger, Burkhard Beckmann, Gero Wittkemper.

Verwandte Artikel

Fussball, Senioren
15.8.2019

Auslosung Krombacherpokal: Delbrück muss im...

In der Geschäftsstelle wurden heute Abend die weiteren des Krombacher Pokals ausgelost. Als Losfee fungierte dabei der Vorsitzende des Kreisjugendsportgerichtes Gerhard Hüllweg, der...

Fussball, Senioren
9.8.2019

Saison 2019/2020 startet am Freitag Abend

Mit dem Spiel Türk-Gücü Paderborn - SC Ostenland in der Kreisliga A1 wird die Saison 2019/2020 in den Paderboner Kreisligen heute Abend um 19:15 Uhr im Sportzentrum am Niesenteich...

Fussball, Senioren
3.8.2019

Der Krombacher Pokal geht in die zweite Runde

Am Sonntag findet das Gros der Spiele in der zweiten Runde um den Krombacher Pokal statt. Einige wenige Spiele wurden auf den kommenden Montag und Dienstag verlegt.

Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK